Freie Plätze in den Kursen

Nach der langen Unterbrechung laufen unsere Kurse wieder gut an.

Wir haben aber auch noch freie Plätze.

In den nachfolgenden Kursen ist die Anzahl der Teilnehmer auch unter den Bedingungen der CoronaSchutzVerordnung noch so gering, dass Du mit größtmöglicher Sicherheit wieder aktiv einsteigen kannst.

Anmeldungen bitte direkt bei den Übungsleitern.

Alle hier genannten Kurse finden im Vereinsheim statt, beachte bitte die aktuellen Hygienevorschriften.

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der schnelles Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird. In der Gruppe vergisst man dabei schnell eine mögliche Anstrengung und die Technik wird quasi nebenbei erlernt.

Kurs 97 Dienstag 17 – 18:00 Uhr – Barbara Schulz 0234 – 265746

Kurs 95 Donnerstag 10 – 11:00 Uhr – Barbara Schulz 0234 – 265746

Qigong

Was wir heute unter Qigong zusammenfassen hat verschiedene Quellen. Sie alle zielen auf eine Verbesserung der Gesundheit und ein langes Leben. Im Detail unterscheiden sie sich je nach Herkunft. „Gong“steht dabei für das beharrliche Arbeiten oder Üben. Qi ist die „Lebenskraft“. Barbara Dittmann bietet bei uns zwei verschiedene Arten an, die für jede/n geeignet sind.

Qigong Wudang

Die Qigong-Übungen der daoistischen Mönche der Wudangberge dienen der Gesundheit und Langlebigkeit.

Die Reihe beginnt mit einfachen Bewegungen, die langsam komplexer werden, bis hin zu Schritten und Drehungen. Darin werden alle wichtigen Prinzipien der Qi-Kultivierung berücksichtigt. Da die ersten Übungen verhältnismäßig leicht zu erlernen und auszuführen sind, ist auch schon nach kurzer Zeit die erste Wirkung des Qigong spürbar. Der Körper wird entspannt, die Gelenke gelöst und der Geist ist ruhig und konzentriert.

Kurs 79 Mittwoch 17-18:00 Uhr- Barbara Dittmann 0177 – 1978211

Die Acht Brokate

Diese acht Übungen gelten als Nummer 1 der Qi-Entwicklung.

Durch die sanfte Art der Bewegung unterstützen sie einen inneren Ruhezustand, machen lebendig und wach. Jede Übung ist eine Abfolge von Anspannung und Entspannung und wird zusammen mit der Atmung ausgeführt. Je langsamer, desto besser.

Kurs 99 Mittwoch 18 – 19:00 Uhr – Barbara Dittmann 0177 – 1978211

Tanzen für Paare

Ihr möchtet den Abend mit einer flotten Sohle oder bei einem entspannten Walzer ausklingen lassen?! Dann müsst ihr dazu nicht in eine Tanzschule gehen, sondern könnt das auch in unserem Verein.

Kurs 61 Mittwoch 21 – 22:00 Uhr – Wolfgang Staufenbiel 0234 – 301415

Flow Dance

Flow Dance bringt mit Elementen aus den lateinamerikanischen Tänzen in den ersten 30 Minuten des Kurses den Kreislauf in Schwung, ohne dass ein Tanzpartner dafür benötigt wird. Zum weiteren Stundeninhalt gehört das Erlernen von kleinen Choreographien, die auch in der Tanzwelt als „Freestyle“ und gerne in Gruppen auf Feiern und in Diskotheken getanzt werden. Warm up und Stretching runden das Stundenbild ab.

Beweglichkeit und Tanzvergnügen nach Musik („querbeet“ von Charts, 70er / 80er bis zum Schlager) ist das Ziel – nicht die Perfektion.

Kurs D1 – Donnerstag 18 – 19:00 Uhr – Kirsten Donner 0171 – 8239362

Kurs D2 – Donnerstag 19 – 20:00 Uhr – Kirsten Donner 0171 – 8239362

Yoga und Relax

In diesem Kurs kombiniert Lisa Schiemenz verschiedene Yogastiele. Die sanfte Anleitung und die Entspannung stehen dabei im Vordergrund. Ideal, um sonntags das Wochenende ausklingen zu lassen und gut in die neue Woche zu starten.

Auch dieser Kurs ist für jede/n geeignet.

Kurs 60 – Sonntag 17 – 18:00 Uhr – Lisa Schiemenz 0176 – 21594121

Alle Informationen findest du auch auf unserer Kursseite.

Beginn der Sportgruppen und des Kursprogramms

Liebe Vereinsmitglieder,

es geht nun endlich wieder los!

In den Sportgruppen und auch mit dem Kursprogramm starten wir wieder mit dem Training, müssen aber dabei einige Auflagen beachten, die wir euch hier verkürzt aufzeigen wollen. Mehr Infos dazu bekommt ihr gerne bei euren Übungs- oder Kursleiter*innen.

Mit Aktualisierung der Coronaschutzverordnung am Freitag, 20.08.2021, gilt verbindlich für alle Vereinsmitglieder UND Kursteilnehmer eine 3G-Nachweispflicht für den Sport im Innenbereich.

Ab einer Inzidenz  von 35, die Bochum schon längst erreicht hat, müssen ALLE TEILNEHMER*INNEN, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) der Trainings- oder Kursleitung VOR JEDER Trainingseinheit vorlegen. Ein Selbsttest zu Hause darf leider nicht akzeptiert werden, gültig ist nur der Bürgertest ausgestellt vom Testzentrum bzw. von testberechtigten Personen (z.B. Lehrer*innen).

Ausgenommen von dieser Regelung sind schulpflichtige Kinder und Jugendliche. Sie gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Unsere Übungs- UND Kursleiter*innen müssen Teilnehmer*innen, die weder geimpft, genesen noch getestet sind, auch im Rahmen der Fürsorgepflicht von der Trainingseinheit ausschließen.

In ALLEN Trainingsstätten gilt weiterhin das Hygienekonzept des TV Frisch-Auf Altenbochum, eine Maskentragepflicht in den Umkleidekabinen und das Desinfizieren von Händen und Sportgeräten. Den Anweisungen der Übungs- UND Kursleiter*innen sind Folge zu leisten.

Für das KURSPROGRAMM bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Die Kurse beginnen bis auf wenige Ausnahmen Anfang September (siehe unsere Homepage)
  • Eine Online-Anmeldung ist aufgrund der dynamischen Entwicklung und aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich
  • Bitte fragt DIREKT bei den jeweiligen Kursleiter*innen nach freien Plätzen. Hier sind dann auch Anmeldungen möglich. Leider kann die Geschäftsstelle KEINE Informationen zur Belegung der einzelnen Kurse geben oder Anmeldungen entgegennehmen.
  • Wer sich allerdings schon vor dem Lockdown in die Wiederanmeldeliste eintragen hat, der wurde bereits auf die Teilnehmerliste gesetzt. Auch hier bitte nur bei der jeweiligen Kursleitung nachfragen!

Alle Kursleiterinnen und Kursleiter freuen sich, euch in den Gruppen begrüßen zu dürfen und mit euch gemeinsam wieder was für die Fitness und Kondition zu tun.

Für die SPORTGRUPPEN DRINNEN bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Der Trainingsbetrieb in den Hallen startet wieder ab dem 18.08.2021
  • Alle Teilnehmer müssen sich in die ausgelegten Teilnehmerlisten eintragen
  • Das Duschen ist erlaubt, allerdings ist der Mindestabstand in allen Räumen einzuhalten.
  • Bei Rückfragen bitte nicht die Geschäftsstelle kontaktieren, sondern immer an die jeweilige Übungsleitung wenden.

Für die SPORTGRUPPEN DRAUSSEN bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Der Trainingsbetrieb draußen startet wieder ab dem 18.08.2021
  • Bei Rückfragen zu den einzelnen Sportgruppen und zu Fragen des Sportabzeichens bitte nicht die Geschäftsstelle kontaktieren, sondern immer an die jeweilige Übungsleitung wenden.

Wir setzen voraus, dass alle Vereinsmitglieder und Kursteilnehmer für die strenge Umsetzung durch die Verantwortlichen im Verein Verständnis haben. Uns liegt eure Gesundheit sehr am Herzen und daher werden wir keinerlei Risiko eingehen.

Alle Übungsleiter*innen, alle Kursleiter*innen und alle Helfer im Trainingsbetrieb freuen sich sehr auf euch! Wir hoffen, dass wir wieder einen reibungslosen Sportbetrieb durchführen können und begrüßen euch alle in den Hallen, im Bonhoefferhaus und auf dem Platz mit einem sportlichen FRISCH-AUF!

Manfred Nachtigall

Vorsitzender  

Sport- und Kursbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt

Der Vorstand des TV Frisch-Auf Altenbochum informiert:

Aufgrund der rasant gestiegenen Infektionszahlen hat der Krisenstab der Stadt Bochum entschieden, ab dem 26.10.2020 alle städtischen Sportstätten bis auf weiteres zu schließen!
In einer Krisensitzung am Samstag, 24.10.2020, hat der Gesamtvorstand des TV Frisch-Auf Altenbochum beschlossen, den GESAMTEN Trainings- und Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Dazu zählen leider auch alle Kursangebote sowie die Schwimm- und Aquakurse. Auch das Bonhoefferhaus bleibt bis auf weiteres für alle sportlichen Aktivitäten geschlossen.
Wir bedauern diesen Schritt sehr, aber die aktuelle Entwicklung lässt hier keinen Spielraum für Alternativen. Die Gesundheit unserer Mitglieder, aller Ehrenamtlichen und der kompletten Übungs- und Kursleitung hat hier uneingeschränkt Vorrang!
Wir sind im ständigen Kontakt mit den zuständigen Ämtern und informieren euch selbstverständlich sofort, wenn wir den Sportbetrieb wieder aufnehmen können.

Für das Kursprogramm bitte gesondert beachten:
Der Start für das neue Kursprogramm ist für den 01.02.2021 geplant. Alle Kursteilnehmer, die sich bis jetzt noch nicht in die Wiederanmeldelisten für den neuen Kurs ab Februar 2021 eintragen konnten, melden sich bitte bei der jeweiligen Kursleitung, die die Anmeldungen gerne entgegennehmen.

Der Vorstand bittet alle Mitglieder und Kursteilnehmer um Verständnis für diese Maßnahmen, die eigentlich keiner von uns möchte, für die es aber tatsächlich keine vernünftige und vertretbare Lösung gibt.

Als Verein halten wir zusammen – einzeln aber ausreichend Abstand!

Bitte achtet auf euch und bleibt gesund.

Der Vorstand

Wiederaufnahme Sportbetrieb – Sportgruppen und Kursplanung

Corona hatte uns lange einen geordneten Sportbetrieb unmöglich gemacht. Nun aber, nach diversen Lockerungen, ist Sport im Verein wieder möglich. Der TV Frisch-Auf hat in enger Abstimmung mit den Behörden für alle genutzten Sportstätten spezielle Hygienekonzepte entwickelt, die stellenweise weit über die Vorgaben hinausgehen. Alle Übungs- und Kursleiter*innen sind entsprechend informiert und mit den Hygieneauflagen vertraut gemacht worden. 

Weiterlesen

Mitglieder Information

Liebe Vereinsmitglieder,

die Bundesregierung hat Lockerungen für den Sport in Vereinen beschlossen, die nun durch die jeweiligen Bundesländer umgesetzt werden. Offiziell gestartet werden darf ab dem 11. Mai unter sehr strengen Vorgaben und entsprechenden Abstands- und Hygienevorschriften.

Was heißt das für den TV Frisch-Auf?

Genaue Bedingungen, welche Auflagen für die Durchführung von Trainingsstunden und Kursen in Sporthallen und geschlossenen Räumen bestehen, sind von der Landesregierung noch nicht ausgeführt worden. Die Kommunen, die die Hallen und Sportplätze zur Verfügung stellen, reagieren unterschiedlich. In Bochum muss vor einem Neustart ein Konzept vorgelegt werden. Erst nach dessen Genehmigung werden zunächst die Plätze draußen und dann die Hallen unter strengen Auflagen wieder geöffnet.

Der Vorstand erarbeitet gerade zusammen mit den Sportbereichsleiterinnen und den ÜbungsleiterInnen ein Konzept, wie welche Sportgruppen wieder mit dem Training beginnen können. Hierbei gilt es zu berücksichtigen, dass zunächst nur in Kleingruppen trainiert werden darf und dass der Verein ein Hygienekonzept zur Durchführung des Sportangebotes erstellen muss.

Alle Vorgaben müssen vom TV Frisch-Auf entsprechend umgesetzt werden, um unseren Mitgliedern größtmöglichen Schutz vor Infektionen zu bieten. Da diese noch gar nicht vollständig bekannt sind, werden wir keine schnellen Entscheidungen treffen, sondern in Ruhe optimale Lösungen suchen.

Wir werden euch in Kürze über einen Newsletter unterrichten, wann und unter welchen Voraussetzungen ihr wieder in euren Sportgruppen trainieren könnt.

Das KURSPROGRAMM wird bis zum Ende der Sommerferien ausgesetzt und erst danach werden dann die restlichen Übungseinheiten nachgeholt.

Übungen zum SPORTABZEICHEN beginnen frühestens am 18. Mai, und auch das ist noch nicht sicher.

Bitte habt noch ein paar Tage Geduld. Wir arbeiten mit Hochdruck an Lösungen, die möglichst allen Mitgliedern in den verschiedenen Sportgruppen gerecht werden.

Bleibt weiterhin fit und gesund.

Manfred Nachtigall

1. Vorsitzender

Übungsbetrieb bis auf weiteres komplett eingestellt!

Liebe Vereinsmitglieder,

der Vorstand des TV Frisch-Auf Altenbochum hat in einer Krisensitzung beschlossen, den gesamten Sport- und Übungsbetrieb ab dem 14.03.2020 bis auf weiteres einzustellen.

Wir folgen damit den Entscheidungen der zuständigen Ämtern und Behörden und den Empfehlungen des Robert-Koch-Institut.

Weiterlesen