Der TV Frisch-Auf Altenbochum sagt vielen herzlichen Dank!

Während der REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ haben unsere Mitglieder, Freunde und Gönner fleißig gesammelt. Am Ende waren es unglaubliche

9.334 Vereinsscheine

Der Verein freut sich über diese tolle Unterstützung! Für die gesammelten Scheine wurden u.a. bereits folgende Prämien bestellt, die wir für den gesamten Sport- und Trainingsbetrieb sehr gut einsetzen können:

Weihnachtspäckchen-Aktion

TV Frisch-Auf Altenbochum unterstützt die Weihnachtspäckchen-Aktion in Zusammenarbeit mit der Caritas.

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder Päckchen für bedürftige Bochumer Bürgerinnen und Bürger packen. Beschenkt werden sollen vor allem Wohnungslose und Alleinstehende – gerade in diesen schweren Corona-Zeiten. Nicht jeder hat das Geld oder auch die Zeit ein komplettes Paket zu packen, deshalb übernehmen wir diese Aufgabe jedes Jahr wieder gern.


Folgende Dinge werden für die Päckchen benötigt:

  • Kaffee, Tee, Kakao, Fruchtsaft (im Tetrapack), Marmelade, Nusscreme, Dauerwurst, Nüsse, Konserven (Fisch, Fleisch, Wurst, Obst, Gemüse)
  • Süßigkeiten: z.B. Kekse, Schokolade, Bonbons
  • Bade- und Duschzusatz, Seife, Deo, Handcreme
  • Für Kinder: Spielzeug, Puzzles, Kartenspiele, Malsachen, Dinge für die Schule…

Bitte unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten!
Bitte auf keinen Fall spenden: Alkohol, Tabakwaren, Bekleidung, Dekoartikel, Stofftiere


Die Dinge können abgegeben werden im
Vereinsheim Bonhoefferhaus, Stauffenberghöhe 8e, 44803 Bochum
zu folgenden Zeiten:
Mittwoch,                  02.12.2020      von 10:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag,                03.12.2020      von 09:00 – 12:00 Uhr


Die Päckchen werden gepackt ab Mittwoch, 02.12.2020 zu den genannten Abgabezeiten.
Selbstverständlich unter Einhaltung aller geltenden Hygienevorgaben!

Über Hilfe beim Einpacken würden wir uns sehr freuen!

Wir hoffen auf rege Beteiligung und viele schöne Gaben.
So können auch uns fremde Personen ein schönes Weihnachtsfest feiern.

Mit vorweihnachtlichem Gruß

Dorothea Nowoczyn
Tel. 0234 – 26 06 80

1.150 Masken genäht – auch das ein Vereinsrekord!

Mund-Nasen-Masken waren wegen der Corona-Krise lange Zeit Mangelware, obwohl sie in sozialen Einrichtungen aber auch z.B. bei der JVA Bochum dringend benötigt wurden. Es entstand die Idee, die Masken selbst zu nähen, um Abhilfe zu schaffen. Auch unsere Dorothea Nowoczyn wurde gefragt, ob sie nicht das Nähen von Mund-/Nasenmaske im Verein organisieren könne.

Und wer Doro kennt, der weiß, was aus so einer Anfrage wird: ein paar Telefonate, ein kurzer Aufruf zur Stoffspende und los geht es.

Im Team mit 10 weiteren Helferinnen und Helfern wurden fleißig Masken genäht. Jeder für sich zu Hause an seiner Nähmaschine – aber alle mit dem Gedanken, gemeinsam was gegen Corona zu tun!

Stolze 1.150 Masken (!) konnte Doro und ihr Team so kostenlos an das Frauenhaus, die JVA Bochum, dem Christophorushaus (Obdachlosen Einrichtung), der Wattenscheider Tafel und dem ambulanten Pflegedienst der Caritas übergeben.

Der TV Frisch-Auf bedankt sich ganz herzlich bei Doro und ihrem Team für diesen „anderen“ Vereinsrekord. Und damit das erfolgreiche Rekordteam auch ein Gesicht bekommt, haben wir sie alle für euch – wegen Corona – einzeln fotografiert.

Zusammen gegen Corona! Feedback des Oberbürgermeisters

Hier habt ihr alle, die uns beim Nähen der Atemmasken helfen den Dank unseres Oberbürgermeisters. Einfach auf das Bild klicken um den Brief in Groß zu betrachten.

Eure Hilfe und Unterstützung ist wichtig und kommt an! Dank der Organisation von Doro geht es weiter.

Wer nicht nähen kann oder möchte, hat vielleicht noch Stoffspenden?!