Der Gewinner unserer Altenbochumer Schnitzeljagd ist gezogen!

Wir haben uns sehr über die große Resonanz gefreut, die unsere Schnitzeljagd durch Altenbochum ausgelöst hat. Viele Familie haben mitgemacht und sind auf die Jagd nach dem Lösungssatz gegangen. Der lautete: „Das war doch gar nicht schwer!“

Uns haben ganz viele Emails mit dem richtigen Lösungssatz – verbunden mit einem Dankeschön für die aufwendige Vorbereitung und der Motivation, so weiterzumachen. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

Unter den vielen Einsendungen haben wir nun einen Gewinner gezogen.

Wir gratulieren ganz herzlich Familie Georgi

zum Gewinn eines Gutscheins der Eisdiele Karamella

Aber auch allen anderen Teilnehmern der Schnitzeljagd sagen wir vielen Dank fürs Mitmachen!

Passt auf euch auf und bleib gesund!

Das Redaktionsteam

1.150 Masken genäht – auch das ein Vereinsrekord!

Mund-Nasen-Masken waren wegen der Corona-Krise lange Zeit Mangelware, obwohl sie in sozialen Einrichtungen aber auch z.B. bei der JVA Bochum dringend benötigt wurden. Es entstand die Idee, die Masken selbst zu nähen, um Abhilfe zu schaffen. Auch unsere Dorothea Nowoczyn wurde gefragt, ob sie nicht das Nähen von Mund-/Nasenmaske im Verein organisieren könne.

Und wer Doro kennt, der weiß, was aus so einer Anfrage wird: ein paar Telefonate, ein kurzer Aufruf zur Stoffspende und los geht es.

Im Team mit 10 weiteren Helferinnen und Helfern wurden fleißig Masken genäht. Jeder für sich zu Hause an seiner Nähmaschine – aber alle mit dem Gedanken, gemeinsam was gegen Corona zu tun!

Stolze 1.150 Masken (!) konnte Doro und ihr Team so kostenlos an das Frauenhaus, die JVA Bochum, dem Christophorushaus (Obdachlosen Einrichtung), der Wattenscheider Tafel und dem ambulanten Pflegedienst der Caritas übergeben.

Der TV Frisch-Auf bedankt sich ganz herzlich bei Doro und ihrem Team für diesen „anderen“ Vereinsrekord. Und damit das erfolgreiche Rekordteam auch ein Gesicht bekommt, haben wir sie alle für euch – wegen Corona – einzeln fotografiert.

Zusammen gegen Corona!

Auch der TV Frisch-Auf Altenbochum will mit dem Nähen von Masken helfen, einen kleinen Beitrag zu leisten, sich gegen die Corona-Krise und ihre Folgen zu stemmen.

Wir rufen daher auf, Masken zu nähen, die wir dann Einrichtungen zur Verfügung stellen, die sie dringendst brauchen, um in ihrem Bereich wichtige Aufgaben zu erfüllen.

Angestoßen hat diese tolle Idee unsere Dorothea Nowoczyn, die auch die ganze Aktion organisiert und koordiniert. Von ihr bekommt ihr nicht nur Tipps, sondern auch Infos, wo ihr ggf. Stoffe für die Masken bekommt und wo ihr die fertigen Masken abgeben könnt. 

Weiterlesen