Nachruf Horst Hellwig

Der TV Frisch-Auf Altenbochum trauert um sein Ehrenmitglied Horst Hellwig, der kurz nach Weihnachten im Alter von 84 Jahren verstorben ist.

Horst Hellwig folgte 1970 seiner Frau Irmgard in den damals noch relativ kleinen Turnverein Frisch-Auf Altenbochum.

Ihn begeisterte das Tischtennisspiel, so dass er in den Meisterschaftsspielen den TV Frisch-Auf vertrat.

Schnell erkannte man sein Organisationstalent: Er wurde zum zweiten Tischtenniswart und im Gesamtverein zum zweiten Kassierer und später zum Sozialwart gewählt.

Als Steuerberater war er der Ansprechpartner für alles, was das Finanzamt betraf, und so führte er das Amt des zweiten Kassierers sehr gewissenhaft mit kurzen Unterbrechungen bis 2019.

Beim Kartenverkauf auf Veranstaltungen wie Herbstfesten, Familiensporttagen oder Meisterschaften begrüßte er Mitglieder und Besucher gleichermaßen mit seiner immer freundlichen und verbindlichen Art.

Der TV Frisch-Auf hat so sehr von Horsts Engagement profitiert, dass er zahlreiche Ehrungen auf Vereins- und Gauebene bekommen hat und ihm die Mitgliederversammlung im letzten Jahr die Ehrenmitgliedschaft verlieh.

Mit Horst Hellwig verlieren wir einen Macher, einen Freund. Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Frau Irmgard, seinen Kindern und dem Enkelkind.

In dankbarer Erinnerung

TV Frisch-Auf Altenbochum